Montag, 2. April 2012

Gehegetyp vs. Stellhöhe

Cage Type vs. Position

Eine wichtige Frage bei der Auswahl eines Geheges ist wie der Zugriff in das Gehege erfolgt: ist das Gehege nur oben offen (zb. ein Aquarium, oben offener Eigenbau, Detolf oder ähnliches) oder ist das Gehege nur von vorne zugänglich (zb. Eigenbau/Terrarium mit Schiebetüren).

Oft wird dann argumentiert, daß Hamster in oben offenen Gehegen sich vor dem Zugriff fürchten würden ("Raubvogeleffekt") oder daß man in vorne zu öffnenden Gehegen nicht genug einstreuen könnte. Beides stimmt so nicht unbedingt - das oben offene Gehege muß nur groß genug sein, um neben dem Hamster hineingreifen und dann mit der Hand seitlich auf den Hamster zugehen zu können. Und ob ein vorne zu öffnendes Gehege genug Einstreu ermöglicht oder nicht liegt einzig an der Höhe der Einstreukante.

Eine oft vergessene Sache bei der Auswahl des Gehegetyps ist die jedoch Stellhöhe, dh. die Höhe auf der das Gehege stehen wird. Davon hängt ab ob der Gehegetyp nachher im täglichen Einsatz praktisch zu verwenden ist oder nicht.

Oben offene Gehege sind besonders dann geeignet, wenn die Gehegeoberkante auf Brusthöhe oder darunter liegt. Dh. niedrig stehende Gehege sollten oben offen sein.

1: oben offene Gehege sollten unterhalb Brusthöhe stehen
cage with access from the top should be placed below chest height

Steht ein oben offenes Gehege höher, dann wird es unpraktisch, da man einen Hocker oder eine Trittleiter benötigt.
2: oben offenes Gehege höher als Brusthöhe
cage with top access higher than chest height
Andererseits ist ein von vorne zu öffnendes Gehege unpraktisch, wenn es zu tief steht. Nicht umsonst haben sich bei modernen Einbauküchen heutzutage Schubladen und Auszüge (statt normaler Türen) für die unten liegenden Fächer durchgesetzt - für niedrige, tiefe Fächer ist Zugriff von oben einfach praktischer!
3: Gehege mit Zugriff von vorne auf niedriger Höhe
low position cage with front access
4: Gehege mit Zugriff von vorne auf sehr niedriger Höhe
very low position cage with front access
Von vorne zu öffnende Gehege sind dann am praktischsten, wenn die Einstreukante des Geheges sich irgendwo zwischen Bauch- und Schulterhöhe befindet.
5: Gehege mit Zugriff von vorne
cage with front access
Für besonders hoch stehende Gehege sind ebenfalls Gehege mit Zugriff von vorne anzuraten. Man braucht zwar ab einer gewissen Höhe auch für ein vorne zu öffnendes  Gehege einen Hocker oder Tritt, aber ein oben offenes Gehege wäre noch unpraktischer bzw. würde eine noch höhere Leiter erfordern.


English
Cage Type vs. Position

One of the questions when choosing a cage is whether to get a cage with top access (like a tank or bin cage) or a cage with front access (like a (diy) terrarium with sliding doors).

Usually, this question prompts two arguments - that hamsters in cages with access from the top get frightened because the hand comes from above like a predator and that cages with front access don't allow for enough bedding depth. Both arguments are not really true, though. If your cage with top access is large enough (which it should be anyway), then you can reach in with a bit of distance to the hamster so your hand does not come from directly above. And how much bedding a front access cage will allow does not depend on the type of door but on the height of the front panel.

A point that is often overlooked when choosing the cage type is the height at which the cage will sit. But this is actually critical for everyday practical use.

Cages with top access are best when the upper edge of the cage is at chest height or lower. Therefore, cages which are going be placed low should have top access (pic 1). If it is higher (pic 2) then it gets impractical - you need a stool or a ladder.

OTHO, cages with front access are impractical if they sit at a low height. See pics 3 & 4. It's not just a fashion trend that modern kitchen designs all use drawers for the low cabinets instead of traditional doors - it is simply much more practical!

Cages with front access are most practical when the lip of the front panel is somewhere between your belly height and shoulder height
(pic 5).

For cages at especially high positions (eg. if you have many hamsters and need to stack cages), you should also use front access. You'll still need a stool but a top access cage at a great height is even more impractical as it would require an even bigger ladder.

Kommentare:

  1. Raubvogeleffekt. Das klingt ja als ob der Halter sich anschleicht wenn er den Hamster erblickt hat, oder als ob er auf der Lauer liegt und ihn überrascht wenn er gerade verschlafen aus seinem Nest kriecht.

    Wenn ich meinen Hamster sehe mache ich mich doch bemerkbar. Wenn er sieht das ich komme kann er mich beobachten und ist vorbereitet. Dann dürfte das doch auch kein Problem sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte das ja auch für kein Problem - aber es wird immer wieder so argumentiert und auf das viel größere Problem - nämlich, daß tief stehende Gehege mit Öffnung von vorne unpraktisch sind - wird meist vergessen.

      Löschen